Christine Bellmann MALEREI (1)

Seit gut einem halben Jahr arbeitet sich Ludwig Roth durch ein -ja- riesiges Bündel an künstlerischen Arbeiten, welche seine Frau Christine in einem wahrhaft schöpferischen Rausch hinterlassen hat. Es ist ein malerisches Werk: strukturiert in Zyklen. Über fast ihre gesamte Existenz hinweg blieb sie sich ihrer Auf- und Hingabe treu, bis eine heimtückische Krankheit ihr… Christine Bellmann MALEREI (1) weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Ohne Titel

Wir erlauben uns einen Zugriff auf einen Artikel in der SZ Nr.216, Sa./So., 18./19. September 2021, MOBILES LEBEN, Seite 53 von Marco Völklein und zitieren daraus: „Auf gerade einmal 29 Prozent aller Bahnstrecken in Schleswig-Holstein können Züge mit Elektroantrieb fahren.“ Im Bund →:“61 Prozent“, „in der Schweiz Tendenz ca. 100%“, dazu wird im Artikel der… Ohne Titel weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Die Albler

Die ALB, der Bach, von der Teufelsmühle bis zur Mündung in den Rhein: Das funktioniert nicht ohne Schwierigkeiten für die Albler-Crew. Talstufen und mächtige Wasserfälle müssen überwunden bzw. umgangen werden. In Bad Herrenalb ist Sightseeing angesagt, in Frauenalb besucht man die mittelalterlichen Nonnen und läßt sich im Refektorium mit Spezialitäten des Nordschwarzwalds verköstigen. Da sind… Die Albler weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Deutsche Wildnis

Zwischen Rhein und Hördt.

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Lorsch und Weschnitz

Ein Kurzbericht: Im Jungbusch aufs Rad zur Linie 4a zum Käfertaler Wald – die Stadt hinter sich lassen, zum Karlstern und dem Karlsternweiher. Von da ab nur noch vielleicht 20km komplett durch den Wald bis nach Lorsch, kaum dort wird zu Tisch gegangen und gestärkt nach Heppenheim / Bensheim geradelt. Kloster Lorsch seit etwa 30… Lorsch und Weschnitz weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Feuersbrunst

Gestern – oder war es vorvorletztergestern – ereignete sich im Sandlauf landwirtschaftlicher Äcker eine verheerende Explosion. So eine Drohne ging hernieder. Man vermutete dahinter gewaltbereite extremistische Naturschützer, die die Verdichtung der Anbaugebiete durch schweres Gerät anprangern. War es wirklich eine Drohne, man tritt ja gerne schnell, ja überstürzt, mit vermutlichen und vermuteten sogenannten Tatsachen an… Feuersbrunst weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Vincent Steiner at Franklin

Vielleicht kommt dem Leser gleich die Frage: wo denn bei Gott finde ich Macania, eingedeutscht MAKANIEN? Noch nie gehört, nirgends zu finden, weder im Lexikon, nicht in der Literatur (oder dort etwa doch?), ja, Jesus, die Rettung steht wie immer auf Google (Maps), weil Google ja allwissend ist. Da müssen wir kleinen Hirne ständig und… Vincent Steiner at Franklin weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Queich-Spiegelbach

Thema: QUEICH-SPIEGELBACH Teilungswehr bei Ottersheim (Pfalz) … … Zitat aus einer Info-Tafel am Wach-Haus (siehe Foto): 3/5 fließen als Queich Richtung Zeiskam und Germersheim in den Rhein. 2/5 fließen als Spiegelbach über Bellheim in den Altrhein. … Zitat aus ‚Immaterielles Kulturerbe‘: Die Jahrhunderte alte Kulturtechnik der Wiesenbewässerung war früher in Europa weit verbreitet. Inzwischen ist… Queich-Spiegelbach weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Am Ende der Zivilisation

In den Großstädten grassiert der Konsum, in den Läden an den Kassen warten die Kunden, auf dass sie abkassiert werden. Noch schnell ne Flasche Wein, Erdnüsse dazu und nichts wie raus aus der Schlange, bezahlen, die Stadt verlassen, auf in den Schiller-Park, die Flasche öffnen und die Welt mit Alkohol vergessen. Alternativ bietet sich die… Am Ende der Zivilisation weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Der Saalbach Entlastungskanal

Streckenabschnitt Graben-Neudorf – Rußheim Ab der Herderstrasse, die parallel zur Bahnstrecke verläuft, und einem Seitenpfad, geht’s ab Neudorf den Kanal lang, der Radweg ist speziell ausgewiesen durch den Odenwaldklub e.V.: Pfalz-Kraichgau-Weg! Der zweigt dann irgendwann mal links ab, wir bleiben jedoch am Entlastungskanal! Und radeln nach Rußheim zur Konditorei Mack: Eine Tasse Kaffee plus Buttercroissant.… Der Saalbach Entlastungskanal weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Alte Mannheimer Poststrasse

Ab Landesgrenze Hessen Baden-Württemberg wird Richtung Lorsch die Neue Poststrasse, beginnend am Karlstern, zur Alten Mannheimer Poststrasse. Sie führt dann irgendwann mal über die A6 und kreuzt etwas später, je nachdem wie schnell man radelt, die Lampertheimer Strasse. Kurz nach Querung der Klippsteinschneise trifft man auf das Denkmal Viernheimer Jägerhaus. Da wollten wir hin: Die… Alte Mannheimer Poststrasse weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

RKI / WHO

Laut RKI sind mit dem heutigen Tag (22.06.21) in Deutschland 90.472 Menschen in Verbindung bzw. an Covid19 verstorben. https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4/page/page_1/ Laut WHO sind mit dem heutigen Tag (22.06.21) in der Welt 3.872.457 Menschen in Verbindung bzw. an Covid19 verstorben. https://covid19.who.int

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

B 37-Saupferch-Drachenfels

Start Mannheim Paradeplatz Öffentliche Verkehrsmittel, Eilzug Linie 9 nach Bad Dürkheim, Verpflegungsstation mit bestem Metzger und noch besserem Bäcker zur Stärkung für unterwegs, Grethen: kleiner Ort, wie aus dem Bilderbuch. Ja wirklich, wie aus den Bilderbüchern irgendwelcher Werbeagenturen zu Bad Dürkheim, da dürfen Burgruinen nicht fehlen: die Hardenburg z. B. vom Radweg aus aufgenommen: Die… B 37-Saupferch-Drachenfels weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Speyerer Fähre Neptun

Es existiert am Ende des Radwegs entlang der Industriestrasse in Speyer die Wahl der Qual (wer zielorientiert dahinfährt bleibt qualfrei!), eine Wegscheide zeigt dort einmal Richtung Germersheim (R-P), daneben entgegengesetzt in Richtung Rheinhausen (B-W) und danach etwas weiter nach Waghäusel(Eremitage). Hier ein kleiner Zwischenbericht von der Speyerer Rheinhäuser Fähre Neptun, einige Fotos stammen vom 03.07.2020, die… Speyerer Fähre Neptun weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

IM Dschungel

Kurze Wegbeschreibung: um in den Dschungel zu gelangen. Ab Mannheim-Rheinau Endhaltestelle Strassenbahn Linie 1 oder Bundesbahnhalte S9 hin zur Essener Strasse (über Rhenaniastrasse) und kurz vor Tom’s Diner links runter durch das Fabrikgelände von G+S GmbH und schon befindet sich der engagierte Radler im Backofen der Riedwiesen (Siehe Artikelbild). Fast jeder besitzt ja heute ein… IM Dschungel weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Die Otterstädter Kiesgrube an der L535

Mit der Kollerfähre rüber nach Rheinland-Pfalz, durch den Otterstädter Auenurwald Böllenwörth (Naturschutzgebiet) am Rhein entlang und schon ist man an der Otterstädter Kiesgrube (Rohr Kieswerk). Ein beliebtes Angler- und Ausflugsgebiet. Heute, am Ostersonntag, so um die Mittagszeit hielt sich der Besucherstrom in Grenzen, die meisten waren auf der Suche nach Bärlauch zur Verfeinerung von z.… Die Otterstädter Kiesgrube an der L535 weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Haus der Stille

Er trug meine Kleider. Ich für ihn untragbar, so ich nackt war. Wir badeten in der lauen Brühe seiner Samenfäden, die sich einen Weg bahnten hinein in die Stille meiner Weiblichkeit. Wir badeten darin in der Hoffnung auf Befriedigung. Hader entstand aus Unzulänglichkeiten. Wir kreuzten die Wege des Todes. Im Haus der Stille lebten wir… Haus der Stille weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Die Malerin Christine Bellmann ist tot.

Am 5. März 2021 verstarb meine Schwester Christine nach langer Krankheit bei sich und Ihrem Mann Ludwig in Palliativpflege und sorgsam betreut von der Vielzahl der Angehörigen, allen voran ihre Nichte, der Sängerin Nadia Ayche. Es existiert auf diesem Blog ein Bericht über das Künstlerpaar Christine und Ludwig, diese Reportage steht der Öffentlichkeit zur Verfügung!… Die Malerin Christine Bellmann ist tot. weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Kunst + Kultur bei Edith + Siggi Sandreuther

Eine kleine Auswahl möchten wir vorstellen, es betrifft in der Summe zwölf Werke von Kulturschaffenden aus der Region mit überregionaler Bedeutung, der Reihe nach, orientiert an der privaten Hängung: Erich Rockenbart, Günther Wilhelm, Hans Nagel, Edgar Schmandt, E. W. Kunz, Peter Schnatz, Walter Tauchert, Anneliese Kuhnen, Rainer Calles, Johannes Wolf, Franz Bellmann, Oskar Kokoschka, …… Kunst + Kultur bei Edith + Siggi Sandreuther weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Kunst aus Fournols

Vergleiche Le Moulin de Loubetz! Anschrift: Mairie de Fournols / Le Bourg / 63980 Fournols / France Vorgehensweise: Fournols Richtung Loubetz über Brücke, danach schmiedeeisernes Kreuz und rechts ab. In Loubetz deutschsprachige Frau (ca. 80 Jahre), die Bescheid weiß. Zahlenschloss 091, Fenster öffnen, lüften. Dann durch Tür links→Holzkasten/Strom, mittlerer Schraubenzieher um vier Schrauben zu öffnen.… Kunst aus Fournols weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Schon lang ist’s her

Das Leben in Freiheit. Der Gang zum Frisör, zur Friseuse. Das Wichtigste im Leben: die Haartracht. Da wachsen die die keiner sehen darf. Keine, keiner sehen will. Zu grau. Zu altersbedingt. Zu abgefuckt. Keiner liebt mich. Mit diesen Haaren. Viren verabscheuen die Liebe. Da restet die Loneliness. Männer mit Glatze – sprich Haarausfall, gehen zum… Schon lang ist’s her weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Am Elefanten bums Brunnen

Eine Hommage an Manfred Rinderspacher mit 15 Fotografien, die er mir heute per wetranfer übermittelt hat: Der „Elefanten bums Brunnen“ (Mannheimer Jargon) befindet sich nicht mehr an Ort und Stelle, dem Verfasser dieses Berichts ist nicht bekannt, wo er verblieben ist. Der Künstler Schmettau wird auf meinem Blog unter Am Pflanzenbrunnen von Joachim Schmettau in… Am Elefanten bums Brunnen weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

In Gedenken 2020

Zwölf Bilder zur Erinnerung

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Es war einmal ein ELEFANTENJÄGER

Lieber Franz, Siggi ist heute Nacht (23.12.2020) um 3;31 Uhr gestorben. Gruß Edith Er transportiert seine Schiessprügel im Tornister. Oder über der Schulter. Er zeigt altes Gardeverhalten. Auf nach Kenia, Südindien … Vielleicht Sibirien – Mammuts? Überall dorthin, wo noch ein Schuss zu setzen ist. Mit Hemingway teilt er Freud‘ und Leid. Obwohl er nicht… Es war einmal ein ELEFANTENJÄGER weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

KHALED HOSSEINI

Tausend strahlende Sonnen Bin zurzeit dabei Khaled Hosseinis Roman „Tausend strahlende Sonnen“ zu lesen. Das Buch aus dem Verlag BLOOMSBURY BERLIN fand ich zufällig in einem der Öffentlichkeit zugänglichen ‚Offenen Bücherregal‘, entnahm es zusammen mit anderen Dichtern und Denkern und bin jetzt auf Seite 235. Zuvor auf Seite 137 für mich die sensationelle Überraschung, Zitat:… KHALED HOSSEINI weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Landstuhl – am Ende?

Kusel liegt nicht weit davon, vielleicht vergleichbar. Die wirtschaftlichen Gegebenheiten eher mau. Kein Tourismus mehr. Eh Winter. Das Anlaufziel die Burg Nanstein wegen Bauarbeiten und Corona gesperrt. Tristes Wettergrau. Notstandsgebiet. Kaum Leute, Motorenlärm. Ab zur Schlossstrasse und zum Burgweg. „Das gesamte Burggelände steht unter Denkmalschutz. Jede unbefugte Benutzung ist verboten und wird als Ordnungswidrigkeit kostenpflichtig… Landstuhl – am Ende? weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Eine Wahnsinnstour für Verrückte

Ha, wer’s nicht glaubt wird gefeuert! Motto: You’re fired! Ha, der Oberpolier aller Gefeuerten verläßt den SüdWestExpress in Kaiserslautern, nimmt die Bahnhofstrasse zur B37-Unterführung und steht bass erstaunt vor dem Elf-Freunde-Kreisel von Christel Lechner. Doch die Kohlenhofstrasse ruft und die komplette Kantstrasse noch dazu! Der Wahnsinnsapostel will zum Hotel Bremerhof und zum Reiterhof Judith Kern,… Eine Wahnsinnstour für Verrückte weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Mannheimer Bannes

Die Reiß-Insel Wir schreiben das Jahr 2014; Ende Juli.  Gut zehn Monate sind ins Land gegangen seit der Erstveröffentlichung; der Rhein steht hoch zurzeit und der Rundweg auf der Reißinsel ist vom Wasser blockiert; jetzt gibt es neue Bilder als Ergänzung⇓: Jahrzehnte brauchte es und die letzten noch übrig gebliebenen Bannwälder der Region wurden derweil… Mannheimer Bannes weiterlesen

1918/2020

Name: Monte, Vorname Luna: eingedeutscht = Berg der Sonnengöttin, Rufname: Corona = Bier bzw. Besäufnis, meistens nachts oder zu später Stunde in trauter Geselligkeit ohne irgendwelche Sicherheiten. WHO + RKI marschieren Hand in Hand! Und 3sat marschiert mit! Was wir heute tun, das taten wir nahezu deckungsgleich vor gut hundert Jahren. Wir werden es in… 1918/2020 weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

QUEICH : Von der Quelle bis zur Mündung

Planung bzw. Vorbereitung einer Radtour Quellgebiet: Stephanstürme/Winterkirchel/Naturdenkmal „Dicke Eiche“ Fließrichtung: Paddelweiher-Hütte/Hauenstein (Info: DB-Halte)/Wilgartswiesen/Rinnthal/Annweiler-Sarnstall/Annweiler (Klärwerk, Zufluss Trifelsbach)/Queichhambach/Albersweiler/Siebeldingen/Godramstein (Kleine Queich, Queich)/Landau (Freibad, Südpfalzstadion, Schwanenweiher, DB-Anlage, Reallabor Queichland →Altes Queichbett)/Offenbach an der Queich (Queichtal-Bad, L509)/Neumühle/Ottersheimer Teilungswehr Queich links-Spiegelbach rechts/Zeiskamer Mühle/Ludwigsmühle/Hofgut Holzmühle/B9 Mündung Germersheim→ Rhein! Info: https://franzbellmann.de/2017/04/zwischen-germersheim-und-waghaeusel/

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Herbstlicher Blütenweg

Fürsorgliche Großoma empfängt ortsunkundigen Wanderer aus dem fernen Mannheim recht auskunftsfreudig wie liebevoll und empfiehlt den Blütenweg zwischen Zwingenberg und Bensheim: Es herrscht Herbst, der beginnende Herbst, und Flower – Power zeigt sich nur einmal, am Ende des Trips. Mit einem Blick in die Rheinebene hinüber nach Biblis und vorbei an einer stillgelegten Jugendherberge, kommend… Herbstlicher Blütenweg weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Brief an einen Freund

Corona ist allgegenwärtig … ein Brief von Ende Mai 2020 an Karin und Jürgen …

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Immer schön den Ramschselbach lang

Hinweis: Wie bei vielen Veröffentlichungen, (z. B. im Vorlauf zu Romanen, Kurzgeschichten etc.) ist die geschilderte tatsächliche Sachlage zumindest historisch bekannt und der Bezug real, lediglich die Namen der zentralen Gestalten wurden aus Schutz- und Persönlichkeitsgründen geändert bzw. erfunden, in unserem Fall liegen die Realitäten darüberhinaus im Ungefähren, selbst der Ramschelbach existiert höchstens als gemeines… Immer schön den Ramschselbach lang weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Der Bürgereid …

zu Schifferstadt im Jahr 1650 … TREU UND HOLD SEIN DEM BISCHOFF ZU SPEYER NICHT NACHTEILIG GEGEN DEN SELBEN REDEN UND HANDELN ZUM HEIL UND NUTZEN DESSELBEN TÄTIG SEIN GEHORSAM IN ALLEN GEBÜHRLICHEN DINGEN DEM BISCHOF, SEINEN AMTLEUTEN UND FAUTEN DU SOLLTEST EIN TREUER MITGESELL DER GEMEINDE SEIN DERSELBEN IN ALLER IHRER GERECHTIGKEIT HELFEN ALLEN… Der Bürgereid … weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

HERAKUTS SCHICKSAL

Im Oktober 2014 hatte ich noch Hoffnung, es dauerte nicht lang und sie wurde in grossen Teilen zerstört. Die Graffiti-Kunst(?) kennt keinen Respekt, sie ist gnadenlos, ein Spray und alles ist hinüber. Das Neue ist oft die Respektlosigkeit dem Vorgänger, dem Vorhandenem, dem Alten gegenüber. Ein sanfter Druck: das zuschmierende Ergebnis banal und kritzelig in… HERAKUTS SCHICKSAL weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Das entstehende Paradies

… Die großen W-Fragen … Die Antworten per Aufnahme: Und mit einem Gedicht von Friedrich Schiller, der Ode An die Freude, der zweiten Fassung aus dem Jahr 1808. Freude, schöner Götterfunke, Tochter aus Elysium, Wir betreten feuertrunken, Himmlische, Dein Heiligtum. Deine Zauber binden wieder, was die Mode streng geteilt, alle Menschen werden Brüder, wo Dein… Das entstehende Paradies weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Bellheim (Bellem)

Eine Top-Adresse: ALTES SÄGEWERK Mittelmühle (Mittelmühlstr. 7a) am Spiegelbach in Bellheim, einer Ortsgemeinde, die in R-P zum LK Germersheim gehört. Ein Blick in den Garten: Ein kurzer Besuch beim Nachbarn: Leider oder Gottlob haben wir solche niemals erhalten!

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Die LUDOWICI-Kapelle

… in Jockgrim, siehe auch unseren allgemeineren Vorlaufartikel aus dem Jahr 2015, anläßlich eines Ausstellungsbesuchs in Wörth bei M.J. Eckrich, wir fassen uns kurz mit sechs Bildern:

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Meine Heimat ist der Sattel …

… ist der Fahrradsattel! Eher ein Fotobericht mit wenig Text als sonstwas … Immer mal wieder rücken Räder ins Motiv, es herrscht ja ein Fahrradboom, das wird sich bald ändern, wenn die winterliche Ungemütlichkeit die Herrschaft übernimmt, bis dorthin genießen wir Temperaturen mit teilweise über 30°C, bitte mit reichlich Flüssigkeit!!!

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Eine veritable Tagestour

Als Einleitung zur besseren Orientierung eine kurze Wegbeschreibung: Start MA Hbf, Abfahrt ca. 9:30 Uhr nach Gernsheim, danach Radweg R6 zur Fähre Kornsand (siehe Titelbild), nach Überfahrt zurück Richtung Gernsheim/Hamm und weiter nach Worms Hbf bis LU Hbf/Straba Linie 4 bis MA-Rheinstrasse→Radgarage … Der kleine Radcomputer spricht von 81,11 km. Die Bahnkilo nicht mitgezählt. Eine… Eine veritable Tagestour weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Auf nach Alzey

Manche meinen: Alzey sei eine Reise wert, vielleicht zu Pandemie-Zeiten, mag sein! Heute, sechs Jahre danach, wählten wir eine vermeintlich leichte Wegvariante. Mit dem Schnellzug Richtung Frankfurt nach Worms, nächster Halt Mainz, das ist der Rentner – Karte ab 60 zu weit, Worms kennen wir und radeln los, nicht ohne zuvor beim Metzger für einen… Auf nach Alzey weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

GKM – from everywhere

Die Kamera-Positionen variieren über mehrere Kilometer zwischen Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz … Bis später … Ein kleiner Hinweis darf sein 👍🏾 Wie vor ein paar Tagen zu hören war, sind bei Rheindürkheim zwei Menschen im Rhein ertrunken; wir möchten dringend darauf hinweisen, dass das Baden im Rhein verboten ist!

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Der RHEIN zwischen Germersheim und Gernsheim …

… und mittendrin die Großstädte Mannheim und Ludwigshafen, da darf man getrost von einer halben Million Einwohner ausgehen; das heißt Urbanität in all ihren Erscheinungsformen, die wichtigsten die Badische Anilin- & Soda-Fabrik (BASF) in LU sowie das Großkraftwerk (GKM) auf Mannheimer Seite. Da läßt sich Vater Rhein auf vielfältige, teils zurzeit komplizierte Weise überqueren, für… Der RHEIN zwischen Germersheim und Gernsheim … weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Ketscher Rheinwald / Die Rheininsel

Ketsch, 18.06.2020: War heute auf der Ketscher Rheininsel, eine total von der Natur beherrschte Gegend. Dschungel pur! Das Artikel-Bild von der Holzbrücke zeigt den einzigen Zugang zur Insel, es sei denn man paddelt, schwimmt oder fliegt … Kurz hinter der Ketscher Altrheinbrücke listet eine Hochwasserstele die Rheinstände mit beängstigenden und bedrohlichen Überflutungen und den entsprechenden Jahreszahlen; 1882… Ketscher Rheinwald / Die Rheininsel weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Ein Parkplatz der Superlative

Wir kamen über die Altriper Fähre; mit Blick auf’s GKM: Großkraftwerk Mannheim Keine Abendstimmung! Oder doch? Die Aufnahmen unterliegen einer Bearbeitung, sie sind keine Fälschungen, die farbliche Gestaltung wurde intensiviert, das ist alles, wer’s nicht glaubt, der darf gerne mal übersetzen, hochgerüstete Technik und Natur liegen nah, sehr nah beieinander, bei Altrip! Bei der Fähre!… Ein Parkplatz der Superlative weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Von P 5 nach P 2

Da muss der gebildete Mannheimer schon zurück in die siebziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Jokubas Kazinikas entwickelte damals seine Ausstellungsräume in P 5 (zu eng) hin zur Dresdner Bank in P 2 (diese fusionierte 2009 mit der Commerzbank) und firmierte ab der Mitte der siebziger als ‚Jokubas Kazinikas Art Gallery‘, in der Hauptsache mit Original-… Von P 5 nach P 2 weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Wem kommt tatsächlich eine Bedeutung zu

Einem Familienvater, einer Mutter, den Kindern, der kommenden Generation und der darauf folgenden, bis die Zukunft uneinholbar? Den Kämpfern, den Friedfertigen, den Päpsten und Staatsbürgern? Wissenschaft und Staatsräson, Virologen und Ökonomen, das ist kein Zweikampf, vielmehr ein Miteinander, Verstand und Umsetzung nah beieinander.

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Bundesdeutsche Hochsitz- und Jagdarchitektur

Die folgenden Aufnahmen ergaben sich im Laufe der letzten Jahre während längerer Wanderungen in den Pfälzer Bergen und Fahrradtouren meist in der Rheinebene, jedoch auch entlang dem Kocher, der Jagst, Tauber und Altmühl… Wir beginnen mit zwölf Bildern, die wir nach und nach ergänzen. Fortsetzung folgt…

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

HAMMELWEIHER

HIER SOLL ES GESCHEHEN SEIN, DER WEIHER IST WOHL IN DER ZWISCHENZEIT VERLANDET, VIELLEICHT FÜLLT ER SICH WIEDER: FALLS ES MAL ZU EINEM UNWETTER BIBLISCHEN AUSMASSES KOMMT.

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Lingenfelder Hürde

Die Lingenfelder Hürde steht der Weltenburger Enge in nichts nach, was allerdings fehlt ist der massenhafte Tourismus! Die Hürde ist zu versteckt, als dass sie vermarktet werden könnte, sie ist, wenn man so will, ein Zufallsprodukt des väterlichen Rheines. Wir befinden uns in ausgewiesenen Überresten von Rheinmäandern: Mitten drin im Rheindschungel fantastische Landschaften, es sind… Lingenfelder Hürde weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Noch mehr zum ABER!

Ja: das Wörtchen ABER hat Hochkonjunktur! Was an der ABER-DENKE (Ja-Aber-Denke) liegt. Jetzt ein Beispiel, aus nano (ARD/ZDF) vom 9.3.2020, Tiny Homes: „… fest steht, erschwinglicher Wohnraum wird immer knapper, momentan fehlen in Deutschland zwei Millionen bezahlbare Wohnungen, besonders in den Großstädten ist das ein drängendes Problem! ABER, wie läßt sich dieses Problem lösen? …“… Noch mehr zum ABER! weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Man verliert jegliches Vertrauen

NORMENKONTROLLE und VERLUST WILDE KIPPEN en masse BEDENKENLOSE ENTSORGUNG WALDSEEER RHEINBLICK Wer ist für die Entsorgung verantwortlich? VERLUST jeglicher MORAL HEIMSTÄTTENWERK RÜCKSICHTSLOSIGKEIT There is no sense of responsibility Kein Fortschritt in Sichtnähe

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Ein Rad und Corona

Ein kleiner Unfall bringt es oftmals mit sich, dass ein Fahrrad zur Reparatur muss, so geschehen am 06.04.2020 zu Beginn der Karwoche zu Hochzeiten der Corona-Pandemie. Der Unfall war mickrig, ein Gäbelchen von einem Ast drängte sich zwischen Vorderrad und Schutzblech, da war das dünne Blech dahin! Die Halterung verbogen und scheps. Die Satteltaschen beim… Ein Rad und Corona weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

In den Leeren von LU

Fotos vom 06.04.2020, ©️ Franz Bellmann

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

#Aber/aber/aber …

Und das Wörtchen ABER hat Hochkonjunktur! Was an der weit verbreitet verfügbaren ABER-DENKE liegt.

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

AUSSTELLUNG 12.03.2020

EINLADUNG zur AUSSTELLUNGFranz Bellmann „Der legendenhafte Künstler ist wieder da!“mit Gemälden und Objekten in der Galerie FormStein VERNISSAGE:  Donnerstag, 12. März 2020, 19:30 Uhr Einführungsworte von Dr. Christel Heybrock Musik: Andreas Finger FINISSAGE: Sonntag, 26. April 2020, 11:00 Uhr ÖFFNUNGSZEITEN: außer an Feiertagen Mo-Do 15-18 Uhr, Fr+Sa 10-12 UhrDie Galerie FormStein ist auch mit der Stadtbahn Linie… AUSSTELLUNG 12.03.2020 weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Neueste Nachricht

ARD-Tagesthemen vom 06.02.2020, 22:30 Uhr zur Wahl von FDP-Mann Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten von Thüringen und dessen Rücktrittsankündigung nach Intervention von Parteichef Christian Lindner; in der Sendung wird eine Protestschrift auf Karton kurz eingeblendet, hier der Wortlaut: Wer hat uns verraten? Die freien „Demokraten“! Wer schaut dabei zu? Die CDU!

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Wilde Reste-Entsorgung

Tatort: Pfälzer Wald, Wandergebiet Hohe Loog – Hahnenschritt – Kalmit, Beginn der Wanderung am Parkplatz Nähe Hambacher Schloß. Hinweis: alle Namen sind gelöscht, der geschilderte Vorgang entspricht der Wahrheit. Jawohl! Erfahrene Wanderer und Bergsteiger brauchen sich nicht zu quälen, der Anstieg zur Hohe Loog ist lang und stetig, wenigstens nicht allzu schweißtreibend. In der Hütte… Wilde Reste-Entsorgung weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Germersheim

Infos aus Germersheim: VERROTTUNGSZEITEN MÜLL Kaugummi: 5 Jahre, Zigarettenstummel: 7 Jahre, Taschentuch: 1-5 Jahre, Bananenschale: 1- 3 Jahre, Nylonfasern: 60 Jahre, Plastiksack: 120 Jahre, Blechdose: 500 Jahre, Plastikflasche: 500 – 1000 Jahre, Glas: 4000 Jahre, Eine Aktion der lokalen Agenda!

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Es ereignet sich während einer kleinen Fahrradtour zwischen Neustadt und Haßloch, da begegnet dem Ortsunkundigen, falls er seine Augen für die Umgebung offen hat, mitten im tiefsten Wald: eine Ruine. Mit verlassenem (?) Lagerplatz! Dies lediglich als kurze Einführung, Fortsetzung folgt … Dies Mäuerchen weiß die Aufmerksamkeit zu schätzen! Es ist fast wie im Amazonasdschungel,… Bundesanstalt für Immobilienaufgaben weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Der Plastikmensch

Gemeinsame Ausstellung mit Gerd Reutter vom 02. April bis 08. Mai 2011. I don’t even know the way I finished up right here, but I believed this post used to be good. I do not realize who you’re but certainly you’re going to a famous blogger if you are not already. Cheers! (Spam auf Pfälzer Esel,… Der Plastikmensch weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Die Pfaff-Ruine – EIN DAUERBRENNER

Mannheim: Vor geraumer Zeit statteten wir dem hübschen Pfälzer Städtchen Landstuhl einen Zufallsbesuch ab. Es ging ja eigentlich um die neue Zugverbindung mit dem Südwest-Express. In 45 Minuten in Kaiserslautern, da darf man sich nicht beschweren. Im Vorbeifahren kurz nach bzw. vor Kaiserslautern fällt der Blick der Reisenden auf das ehemalige Pfaff-Gelände. Mein Blick zumindest… Die Pfaff-Ruine – EIN DAUERBRENNER weiterlesen

Die Wedeler Au …

Der Regionalpark Wedeler Au mit dem Naturschutzgebiet SCHNAAKENMOOR gilt als feuchtes und an Nährstoffen armes Torfmoosmoor mit spezieller Flora (Moose und Flechten) und Kiefern- und Birkenwäldern; dazu zur Ansicht zwei Landschaftsbilder:     Ich denke: beide Aufnahmen begründen ganz eindeutig die Schutzwürdigkeit dieser Landschaft. Der Hamburger Senat hat dies bereits im April 1979 erkannt und… Die Wedeler Au … weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

GLAN-BLIES-RADWEG: Altenglan/Lauterecken

Start etwas abseits des Weges im „Radwanderland“ in Kusel, der Grund: ein bildnerischer Besuch der Südwestdeutschen Hartsteinwerke (Basalt-Actien-Gesellschaft (bag) Werk Rammelsbach)  Zwischen Kusel (Hinweis zu Kusel: Die gesuchte Seite konnte nicht gefunden werden. Sie wurde möglicherweise entfernt (!), umbenannt oder existierte von vornherein nicht.) und Altenglan an der Bahnstrecke bei Rammelsbach gelegen, trifft der Radprofi auf… GLAN-BLIES-RADWEG: Altenglan/Lauterecken weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

MANNHEIM – Sellweiden

MANNHEIM  –  Ende Februar 2017 Die privaten Vergnügungsgärten zwischen der Stadt Mannheim und dem Vorort Feudenheim: die Sellweiden sind zerzaust von winterlicher Strenge und langanhaltendem Frost. Seit Monaten liegen sie brach und die Pächter erwartet gewaltig Arbeit. Noch ist keiner von ihnen zu sehen und so wird die Natur zunächst von sich aus für Verschönerung… MANNHEIM – Sellweiden weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

LE MOULIN DE LOUBETZ – Fournols / France

Im September anno 2001 belud ich mein eben erstandenes Mountainbike und fuhr nach Fournols in der Auvergne. Definiertes Ziel: LE MOULIN DE LOUBETZ, wenige Kilometer von Fournols mitten in der Pampa. Ein Freund aus vergangenen Zeiten überliess mir seine Mühle zur Betreuung. Eine Unterkunft so richtig nach meinem Geschmack. Kaum zwei Tage vor Ort erschien… LE MOULIN DE LOUBETZ – Fournols / France weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

DRACHENFELS (Pfalz)

Beschwerlich ist der Anstieg hinauf zu den Felsen der Drachen. Die Waldgaststätte SAUPFERCH steht mit reichlich Parkmöglichkeit als Ausgangspunkt der Wanderung und letzten Stärkungen mit Pfälzer Spezialitäten und freundlichem Personal zur Verfügung. Anreisen kann man mit dem Auto über die B 37 von Bad Dürkheim bzw. Kaiserslautern. Der Wanderweg zum Drachenfels ist mit der Zahl… DRACHENFELS (Pfalz) weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

ZITATE

Z I T A T E UMWELT: Das Müll-Karussell DER SPIEGEL 06/2008: „Immer mehr Abfälle treiben in den Ozeanen. Der Müllstrudel zwischen Kalifornien und Hawaii ist auf die Größe Mitteleuropas angewachsen. Das Treibgut bedroht viele Meereslebewesen.“ Samira Shavy MOTTO: ›Die Freiheit ist ein Ideal; und nicht ein Ideal kann es mit der Freiheit aufnehmen.‹ #ZITAT,… ZITATE weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Baumfortpflanzung

ZUR AKTUELLEN SITUATION: WELT-KLIMAGIPFEL IN PARIS – ein hochaktueller Beitrag aus vergangener Zeit Von Christel Heybrock Er hat ein Gesicht wie ein ergrauter Seefahrer, und in gewisser Weise ist er auch einer. Zumindest macht sein Atelier in der Mannheimer Altstadt den Eindruck einer Wunderkammer voller Trophäen, die er auf Reisen durch die Wirklichkeit gesammelt hat.… Baumfortpflanzung weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Jockgrim

Josef Katus

MANNHEIM – JOCKGRIM: Auf dem Weg zu M. J. Eckrich und seiner Ausstellungspräsentation in Wörth im Alten Rathaus gleich neben dem KARL – JOSEF – STÖFFLER – PLATZ gönnten Vincent und ich uns einen kleinen Zwischenaufenthalt im malerischen Jockgrim. Dort trafen wir auf einen weltgewandten Kirchenvertreter, der uns offenen Herzens in seinem Gotteshaus fotografieren liess. Wir… Jockgrim weiterlesen

NN 29 – Der Mannheimer Hafen: Die Grundkettenfähre Emma überquert den Altrhein zwischen Friesenheimer Insel und Sandhofen

Mannheim⇒Friesenheimer Insel⇒Grundkettenfähre Emma FÄHRZEITEN ALTRHEINFÄHRE Stand 18.04.2021 01. April – 30. September vom 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr, montags Ruhetag Ein paar fototechnische Ergänzungen vom 26.04.2015: Sie verkehrt wieder, die Emma, zwischen Sandhofen + Friesenheimer Insel! Mannheim, 08.06.2014 Es ist genau eine Woche her, dass wir auf dem Heimweg von der Friesenheimer Insel eine überaus… NN 29 – Der Mannheimer Hafen: Die Grundkettenfähre Emma überquert den Altrhein zwischen Friesenheimer Insel und Sandhofen weiterlesen

Fünf Ansprachen zu Ausstellungseröffnungen

***** Wir haben die Ansprachen lediglich namentlich gegliedert, nicht temporär, nicht auf Örtlichkeiten bezogen und nicht auf Prioritäten geachtet. Reger Austausch fand ab und an mit Christel Heybrock (eine Ansprache) statt. Zu Susanne Kaeppele (zwei Ansprachen) ergaben sich mitunter Kontakte bei anderen Ausstellungseröffnungen oder Führungen, z. B. in der Kunsthalle Mannheim. Frieder Brender (eine Ansprache) würden wir gerne wiedersehen, leider fehlen uns die auf die Person… Fünf Ansprachen zu Ausstellungseröffnungen weiterlesen

WISSEMBOURG / FRANCE

Fantasien unbegrenzt, moyen âge, Ritterspiele, wehrhafte Burgen und Schlösser, von Gott begnadete Familien, darunter wohl auch Übel- und Gewalttäter, Religion und Untergang, Tod und Teufel, Maria hilf… Im Umland der Deutschen Rhein-Neckar Monopol-Region MA-HD-LU regiert das Mittelalter. Zumindest äusserlich und aus der Ferne betrachtet. Die alten Meister und Steinmetze versprühten originelle Baulust, deren simples Pendant… WISSEMBOURG / FRANCE weiterlesen

LUDWIGSHAFEN: Das weinende Haus / Todesfuge im Keller / Das Chinesische Meer

WIR fügen die drei oben genannten Fotoseiten zu einer Reportage zusammen, da sie als Ereignisse eine Einheit bilden, wir übernehmen die Seiten unverändert, indem wir die jeweils entsprechende Information im Anschluss präsentieren; alle Seiten wurden am 24.12.2011 das erste Mal veröffentlicht. Die Rheinpfalz brachte zum Thema mehrere Artikel, wer Interesse hat, bitte dort im Archiv… LUDWIGSHAFEN: Das weinende Haus / Todesfuge im Keller / Das Chinesische Meer weiterlesen

Todesfuge im Keller – ERINNERUNG

Hans-Ulrich Fechler berichtet in DIE RHEINPFALZ vom Donnerstag, 18. Juni 2009: Wenn am Freitag das Kunstprojekt in den Abrisshäusern Ostpreussenstrasse 24 bis 28…eröffnet wird, dann werden einige von dem Künstler Franz Bellmann gestaltete Kellerräume verschlossen bleiben. Der…Künstler hat Paul Celans Gedicht ”Todesfuge” in eine Installation umgesetzt… Was Bellmann für Zensur hält, ist aus Sicht der Organisatorinnen Widerstand… Todesfuge im Keller – ERINNERUNG weiterlesen