Türen + Tore

Mannheim: Sonntags in der Frühe ist der Hafen von Mannheim komplett stillgelegt. Keine Spaziergänger, kein Fahrzeugverkehr, kein geschäftliches Treiben; ein Refugium für ruhebedürftige Frühaufsteher. Da lässt es sich ungestört arbeiten. Ich arbeitete vor zwei, drei Jahren schon mal im Mannheimer Hafen, wo sich zurzeit einige Baustellen befinden, um die Konkurrenzfähigkeit des Binnenhafens im wirtschaftlichen Sinn (Umschlag, Transport etc.) aufrechtzuerhalten.

Erst mal ein paar Links zu früheren Dokumentationen:

http://franzbellmann.de/2013/11/nn-14-im-mannheimer-hafen-der-verbindungskanal-rechtes-ufer-schreibt-kunstgeschichte/

http://franzbellmann.de/2013/12/nn-19-schreckensnachricht-fuer-den-mannheimer-hafen/

Nun gut, wer Interesse bekundet, kann ja mal klicken, es existieren auf dieser Seite zum Thema Hafen ca. 30 Artikel aus den Jahren 2013/14.

Die sonntägliche Fototour Nähe Teufelsbrücke zeitigte gestern (31.07.2016) folgende Ergebnisse:

Dies ist ein Testfall, wahrscheinlich lässt sich die Thematik über einen längeren Zeitraum beibehalten!

Bis zur Erweiterung, vielleicht schon am nächsten Sonntag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.