Am Ende der Zivilisation

In den Großstädten grassiert der Konsum, in den Läden an den Kassen warten die Kunden, auf dass sie abkassiert werden. Noch schnell ne Flasche Wein, Erdnüsse dazu und nichts wie raus aus der Schlange, bezahlen, die Stadt verlassen, auf in den Schiller-Park, die Flasche öffnen und die Welt mit Alkohol vergessen. Alternativ bietet sich die… Am Ende der Zivilisation weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Der Saalbach Entlastungskanal

Streckenabschnitt Graben-Neudorf – Rußheim Ab der Herderstrasse, die parallel zur Bahnstrecke verläuft, und einem Seitenpfad, geht’s ab Neudorf den Kanal lang, der Radweg ist speziell ausgewiesen durch den Odenwaldklub e.V.: Pfalz-Kraichgau-Weg! Der zweigt dann irgendwann mal links ab, wir bleiben jedoch am Entlastungskanal! Und radeln nach Rußheim zur Konditorei Mack: Eine Tasse Kaffee plus Buttercroissant.… Der Saalbach Entlastungskanal weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Alte Mannheimer Poststrasse

Ab Landesgrenze Hessen Baden-Württemberg wird Richtung Lorsch die Neue Poststrasse, beginnend am Karlstern, zur Alten Mannheimer Poststrasse. Sie führt dann irgendwann mal über die A6 und kreuzt etwas später, je nachdem wie schnell man radelt, die Lampertheimer Strasse. Kurz nach Querung der Klippsteinschneise trifft man auf das Denkmal Viernheimer Jägerhaus. Da wollten wir hin: Die… Alte Mannheimer Poststrasse weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

RKI / WHO

Laut RKI sind mit dem heutigen Tag (22.06.21) in Deutschland 90.472 Menschen in Verbindung bzw. an Covid19 verstorben. https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4/page/page_1/ Laut WHO sind mit dem heutigen Tag (22.06.21) in der Welt 3.872.457 Menschen in Verbindung bzw. an Covid19 verstorben. https://covid19.who.int

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

B 37-Saupferch-Drachenfels

Start Mannheim Paradeplatz Öffentliche Verkehrsmittel, Eilzug Linie 9 nach Bad Dürkheim, Verpflegungsstation mit bestem Metzger und noch besserem Bäcker zur Stärkung für unterwegs, Grethen: kleiner Ort, wie aus dem Bilderbuch. Ja wirklich, wie aus den Bilderbüchern irgendwelcher Werbeagenturen zu Bad Dürkheim, da dürfen Burgruinen nicht fehlen: die Hardenburg z. B. vom Radweg aus aufgenommen: Die… B 37-Saupferch-Drachenfels weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Speyerer Fähre Neptun

Es existiert am Ende des Radwegs entlang der Industriestrasse in Speyer die Wahl der Qual (wer zielorientiert dahinfährt bleibt qualfrei!), eine Wegscheide zeigt dort einmal Richtung Germersheim (R-P), daneben entgegengesetzt in Richtung Rheinhausen (B-W) und danach etwas weiter nach Waghäusel(Eremitage). Hier ein kleiner Zwischenbericht von der Speyerer Rheinhäuser Fähre Neptun, einige Fotos stammen vom 03.07.2020, die… Speyerer Fähre Neptun weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

IM Dschungel

Kurze Wegbeschreibung: um in den Dschungel zu gelangen. Ab Mannheim-Rheinau Endhaltestelle Strassenbahn Linie 1 oder Bundesbahnhalte S9 hin zur Essener Strasse (über Rhenaniastrasse) und kurz vor Tom’s Diner links runter durch das Fabrikgelände von G+S GmbH und schon befindet sich der engagierte Radler im Backofen der Riedwiesen (Siehe Artikelbild). Fast jeder besitzt ja heute ein… IM Dschungel weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Die Otterstädter Kiesgrube an der L535

Mit der Kollerfähre rüber nach Rheinland-Pfalz, durch den Otterstädter Auenurwald Böllenwörth (Naturschutzgebiet) am Rhein entlang und schon ist man an der Otterstädter Kiesgrube (Rohr Kieswerk). Ein beliebtes Angler- und Ausflugsgebiet. Heute, am Ostersonntag, so um die Mittagszeit hielt sich der Besucherstrom in Grenzen, die meisten waren auf der Suche nach Bärlauch zur Verfeinerung von z.… Die Otterstädter Kiesgrube an der L535 weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Haus der Stille

Er trug meine Kleider. Ich für ihn untragbar, so ich nackt war. Wir badeten in der lauen Brühe seiner Samenfäden, die sich einen Weg bahnten hinein in die Stille meiner Weiblichkeit. Wir badeten darin in der Hoffnung auf Befriedigung. Hader entstand aus Unzulänglichkeiten. Wir kreuzten die Wege des Todes. Im Haus der Stille lebten wir… Haus der Stille weiterlesen

Hervorgehobener Beitrag

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein