Kategorien
Allgemein

HEIDELBERG – Neuenheimer Feld

Es ist noch nicht sehr lange her, dass es sich herausstellte, meine Zähne sind total marode. Meinen Hauszahnarzt wollte und konnte ich nicht bezahlen. Er überwies mich nach Heidelberg in die Kopfklinik. Kurze Recherche im Netz und einfach mit allen zur Verfügung stehenden Unterlagen aufs Geratewohl ins Krankenhaus, alles paletti, und den Studentenkurs belegt, ausdrücklich.

Botanischer Garten im Neuenheimer Feld …

Bei mir geht’s immer in der Frühe los. Vor allem bei den frühen Terminvereinbarungen. Die Mittagstermine schätze ich sehr, da läßt es sich zuvor – ja wie angenehm, noch zwei Stunden fotografieren. Im Botanischen Garten, er zählt schon 425 Lenze, vollzieht sich Entspannung. Nix mehr Zahnarzt. Für wenige Zeit vergessen, auch im Gewächshaus. Ein Fotoversuch und sofort war die Kamera beschlagen. Das Bild kommt gleich 👇🏿

Beschlagene Linse …

Der Patient kann sich ja der vielen Hinweisschilder wegen – im Botanischen Garten und im Neuenheimer Feld sowieso – nicht verirren. Kopfklinik, Kopfklinik an allen Ecken und Enden. Der Heilung Suchende gerät auf Abwege👇🏿 und verläuft sich im Gewirr der Hochbauten.

Ohne Orientierung …

Was für ein Schuss! Dergleichen 👆🏿 trifft man selten. Es wandert herum der Patient findet kein End. Das Neuenheimer Feld; ein lohnendes Ziel für Fotografen 👇🏿?

Typischer Bau einer Universitätsstadt …

Zwischendurch wo anders: HANDSCHUHSHEIM!👇🏿

Abstecher mit Frühstück, danach Obelisk mit Inschrift:👇🏿

Great post! It was very helpful to me. Now, when I have read information on your site and got my essay topic from you, I can finally start writing it. Wish me luck, guys. Yes, we do. (Spam vom 20.11.2018, 14:43 Uhr)

In der Nähe der Kopfklinik …

Der Zahnarzt – Student im 9. Semester – ruft! Momentaufnahme seiner Gehilfin auf dem Weg zum Raum der Behandlung:👇🏿

No comment!

Einstweiliger Schluss: DER PATIENT!

Yeah!