Ladenburg (Teil 1)

Bei der Deutschen Bahn AG gibt es wochentags zwischen 6:00 Uhr und 9:00 Uhr die Regel, dass für eine Fahrradmitnahme bezahlt werden muss. Ich wollte mit dem Regionalexpress um 8:20 Uhr nach Weinheim, dort umsteigen und weiter nach Fürth im Odenwald: zurück dann mit dem Rad nach Weinheim, usw. Daraus wurde nichts, ein Kontrolleur der Bahn AG wies mich und zwei weitere Personen auf die fehlenden Radfahrkarten hin und ich sagte ihm, ich stiege an der nächsten Haltestelle aus, was er akzeptierte, so brauchte ich nicht nachzulösen. Ein Radler tat es mir gleich, der dritte blechte. So kam ich, statt wie geplant nach Fürth, nach Ladenburg.

Von der unfreiwilligen Sightseeingtour blieben ein paar unlustige Bilder, die hier in einer Diashow erscheinen:

WIR bitten um Beachtung: xxx, yyy usw. …

Demnächst eine weitere kleine Fotoreportage … 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.