Reisen ins Umland: DER NECKAR auf kurzen Wegen zwischen der ‚Hohen Steige‘ und der ‚Maulbeerinsel‘

Mit diesem Bericht haben wir vor drei Tagen mal angefangen. Dann ist er explodiert. Oder implodiert. Wie man’s halt meinetwegen so haben will. Auf jeden Fall: jede Zeile, jeder Buchstabe, jedes Bild, alles verschwand ins digitale Nirwana. Dort hängt’s nun zu Ehren von Apple oder Google oder sonst einem Gott. Also: beginnen wir die Reise […]

Reisen ins Umland: VOM BERÜHMTESTEN SCHREBERGARTEN / LUDWIGSHAFEN AM RHEIN

WIR verreisen übers Wochenende. Deshalb erst mal ein kleiner Vorgeschmack. Ein paar Fotos aus Ludwigshafens alternativer Gartenkultur. Ein Ruhepol in industriell dominierter Stadtlandschaft. Einer Landschaft, die beherrscht wird von Gewinnmaximierung, Zuwanderung, endlosen Verkehrsschneisen, Kolonnen chemischer Produkt- und Fertigungsverfahren und zweifelsohne: viel, viel Armut. Und Reichtum bis an die Schmerzgrenze. Im Umland: Wein, Spargel, Kartoffeln, Salate, Gemüse… […]

PHILIPPSBURG / RHEIN

Wir kamen über Waghäusel / Baden. Am Donnerstag, es war der 13. März. Schon im Zug fällt der Blick ‚uf‘ die Gebäude der Eremitage. Auf das ehedem von Südzucker genutzte Gelände. In der Ferne das AKW Philippsburg. Über die Landesstrasse 555 erreicht man die Zufahrt zum Kraftwerk: Aber hallo, bitte der Reihe nach. Gemach. Gemach. […]

Reisen ins Umland: BIBLIS / RHEIN

Das kam heute (05. März 2014) etwas plötzlich, hatte nichts vor, leicht bewölkter blauer Himmel, fast 10°Celsius, Regenwahrscheinlichkeit nahe null Prozent, also trocken. In knapp 20 Minuten schafft es die Regional-Verbindung der Bahn von Mannheim² über Lampertheim nach Biblis. Der Ort ruft nicht. Das Kern-, oder anders: Atomkraftwerk, rief. Als kleiner Hanswurst, für den wir uns […]

Tod durch Tarifumstellung

  09. Januar 2014 Sab.: Hey Sab.: Was machst du morgen Abend? Mat.: Ich weiss noch nicht. Wolltest Du nicht mit dem Franz ins TiG7? Sab.: Ja, dachte mir du kommst mit oder wir könnten danach zu dritt was trinken gehen. Interesse? Mat.: Gute Idee, dir Veranstaltung ist scheinbar ausgebucht. Trinken komm ich gern. Sab.: […]