Im Mannheimer Hafen: Der Verbindungskanal (Rechtes Ufer) schreibt Kunst- und Baugeschichte


Der Artikel vom 21.11.2013 wurde am 01.06.2017 überarbeitet und erweitert … Die Zusätze aus 17 am Ende der Reportage

N e u e    Z e i c h e n    b r a u c h t    d a s    L a n d

W a s   w ä r e n   w i r   o h n e   Z u k u n f t ?

W i e   w e i t   r e i c h t   u n s e r e   V o r s t e l l u n g s k r a f t ?

G ä b e   e s   d a n n   V e r g a n g e n h e i t ?

W o h i n   d e s   W e g s ?   D e n   a n d e r e n   h i n t e r h e r ?

D i e   F l ü s s e   h i n a u f ,   h i n u n t e r ?



D i e   f r e i s c h a f f e n d e   K u n s t s z e n e   a m   K a n a l

↓ P r o t e s t – A r t


↓ H o l z –   u n d   M e t a l l o b j e k t e

DSC03866     DSC03877


↓ P l a k a t a b r i s s e

Nouveau Réalisme
Nouveau Réalisme

↓ F i g u r a t i v e s   A r b e i t e n

DSC03898

 DSC03897


↓L o v e   A f f a i r

DSC03861     DSC03841


↓J u n g b u s c h²   H a r d   E d g e

Harte Kante Jungbusch
Harte Kante Jungbusch

Info Verbindungskanal / speziell Teufelsbrücke + Kunst: 

http://franzbellmann.de/?p=7971

Falls keine gegenteilige Kennzeichnung; alle Aufnahmen der Artikel und Berichte: DieRedaktion, bitte um Beachtung der Urheberrechte. Bei Bedarf  bei VG Bild-Kunst anfragen! Danke!  


Artikelergänzung 01. Juni 2017


Sinn und Zweck des erneuten Besuchs ist der fotografische Versuch der Beantwortung der Frage: „Wie sieht es nach 3½ Jahren heute am V.-Kanal (Rechtes Ufer) aus? Die Antwort schlicht und einfach: Es wurde und wird gnadenlos gebaut!
Die Abendstimmung verschönert den Kanal: Im Hintergrund die nach langem Hin und Her frisch renovierte Teufelsbrücke!

Das Linke Ufer ist wie einst kaum veränderter Teil des Mannheimer Hafens.

Fortschrittliche Uferbebauung nach teilweise heftigen Querelen, rechts die Teufelsbrücke …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.