MANNHEIM – Sellweiden

MANNHEIM  –  Ende Februar 2017

Die privaten Vergnügungsgärten zwischen der Stadt Mannheim und dem Vorort Feudenheim: die Sellweiden sind zerzaust von winterlicher Strenge und langanhaltendem Frost. Seit Monaten liegen sie brach und die Pächter erwartet gewaltig Arbeit. Noch ist keiner von ihnen zu sehen und so wird die Natur zunächst von sich aus für Verschönerung sorgen müssen …

Die Sellweide kommt wahrlich multikulti und vielfältig gemischt daher, Kleinbürger kennen keine Grenzen, egal woher sie stammen; Erholung spielt die erste Geige und das wird in Arealen wie diesem für immer so bleiben. 

Irgendwann – so Ende März – dürften sich die geordneten Verhältnisse des vergangenen Sommers wieder hergestellt haben, bald wird geputzt, gepflanzt, geackert und die Orte der Ruhe, die Oasen des Wohlfühlens gewinnen Oberhand und zu Ostern werden die ersten Feste und Partys gefeiert. Aber nach den Gelagen bitte das Aufräumen nicht vergessen, sonst kommen die Waschbären und vergnügen sich bis in den frühen Morgen hinein an Fleischresten, Gemüsen aller Art und was der Mensch halt so an verwertbaren Resten übrig lässt bzw. zum Abfall gibt.

Ein Grossereignis wäre vielleicht ein Tag der OFFENEN GÄRTEN, mit offenen Türen, im Juli, im August, für die gartenlosen Mannheimer, so ne Art Nachhilfe in Sachen Natur, deren Pflege und Nutzung, und bei entsprechender Beleuchtung lassen sich die Nächte zu Tagen machen, das bringt bestimmt ökonomische Wertschöpfung. Nun auf ihr Schrebergärtner: zeigt was ihr könnt!!! 

Hinter Zaun und Mauer in den beiden texteingrenzenden Bildern liegt als Teil des Mannheimer Hauptfriedhofs der der Jüdischen Gemeinde, hier zwei Aufnahmen dazu.

In den Sellweiden existieren Hobbygärtner, die viel Sinn für Landschafts- und Gartengestaltung vorführen, das gleicht einem Theaterstück auf etwas anderer Bühne. Allerdings eine rare Vorstellung, ein Einzelstück in dieser Bauhaus-Qualität.

Wer würde hier schon einbrechen wollen:

Diebe? Wohnsitzlose? Agenten aus fernen Ländern, die Schutz suchen vor den eigenen Nachrichtendiensten, die ihnen nachstellen, weil sie sie hier als Überläufer vermuten?

#Eine hübsch anzusehende Parzelle#

WIR zitieren aus den Sellweiden-Infos, derzeitiger Aushang: 

Änderung der Ruhezeiten!

Aufgrund eines Beschlusses der Jahreshauptversammlung 2006 ändern sich die Ruhezeiten wie folgt: werktags von 13.00 – 15.00 Uhr, am Wochenende ab Samstag 13.00 Uhr bis Montag 07.00 Uhr darf keinerlei Lärm verursacht werden, d. h. Rasenmähen 〈 … 〉sowie laute Musik muss unterbleiben (Siehe Kleingartenordnung § 8). Zuwiderhandlungen bedeuten somit einen Vertragsbruch und der Verein wird in jedem Falle dagegen einschreiten. Die Vorstandschaft

Wir bitten um Beachtung, dass das Fussballspielen innerhalb der Gartenanlage nicht erlaubt ist. Das Abstellen von Abfällen jeglicher Art ist ebenso verboten. Bei Zuwiderhandlungen ist mit einer Anzeige zu rechnen. Diese kann mit einem Bussgeld bis zu einer Höhe von € 5.000.- belegt werden. Wir bitten unsere Vereinsmitglieder , uns diese Personen namentlich zu melden. Diese Meldung wird auf Wunsch vertraulich behandelt. Wir weisen darauf hin, dass die Entsorgung des verbotswidrig abgestellten Abfalles das Geld von allen Mitgliedern kostet. Die Vorstandschaft

Liebe Gartenfreunde,                                                                  Februar 2017

seit September 2016 ist innerhalb unserer Vorstandschaft das Amt des Schriftführers unbesetzt.

Wir suchen ab sofort einen Schriftführer oder Schriftführerin. Sie sollten Interesse für Vereinsarbeit mitbringen und sich im Bereich der Datenverarbeitung etwas auskennen. Nach erfolgter Einarbeitung sollten Sie in der Lage sein, nach Vorlagen zu arbeiten, aber auch hin und wieder den Schriftverkehr selbständig zu bewältigen. Dieses Amt würden wir im April 2017 gerne neu besetzen.

〈 … 〉

Wir würden uns über Ihr Interesse an einer Mitarbeit in unserem Verein sehr freuen und hoffen auf regen Zuspruch.

Unterschriften

Es lebe die Internationalität!

Ach wie fällt der Abschied schwer …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.