Essaouira – Kunst im „Öffentlichen Raum“

Kunst im „Öffentlichen Raum“ zeigt sich in Essaouira wie in anderen Städten vergleichbarer Grösse: allerdings auf die ihr eigene Art.

Wie in anderen mittelgrossen Orten findet der aufgeschlossene Betrachter ganz spezifische Werke, welche ein besonderes Bild einer Kommune ergeben. So prägen auch in Essaouira Wandmalereien (Graffiti) ganze Ortsteile im Sinne einer Verschönerungskultur.

Hier einige Beispiele:

dsc_2413

dsc_3328   dsc_3082

dsc_2648   dsc_3293

dsc_2848   dsc_2849

dsc_2747   dsc_2745

Im Vorübergehen trifft der fotografierende Besucher auf sozialpolitische Botschaften in aufgelassenen Baugrundstücken:

dsc_2420

dsc_2419

Da drängt sich das weitverbreitete Problem der Umweltverschmutzung in der Vordergrund: Als unbewusste Performance menschlicher Gleichgültigkeit?

dsc_2962 dsc_2700

Im Hafen, in Hauseingängen, am Strand etc. fühlt der aufmerksame Beobachter sich an skulpturale Ausstellungen erinnert:

dsc_2902   dsc_2911

dsc_3009   dsc_2616

Ein Glücksgriff war der Ort Smimou, dazu eine Aufnahme:

dsc_3420

Ebenso offerieren Kinderstuben künstlerische Anwandlungen:

dsc_2947

Und gleichfalls professionelle Ateliers:

dsc_3199   dsc_3213

In den Strassen von Essaouira wird tätowiert:

dsc_2452

Zum Schluss ein Hinweis auf einen unbekannten Maler und seine Behausung:

dsc_3250   dsc_2298

Bis zum nächsten Besuch im pittoresken Essaouira!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.