Meile der Religionen

Im offiziellen Flyer zur Veranstaltung am 04.05.2016 in Mannheim gab es folgenden Text zu lesen:

Die Meile der Religionen in Mannheim findet 2016 zum 4. Mal statt. Eine Einladung der Religionsgemeinschaften an die Menschen der Stadt, ein Zeichen des Friedens in unfriedlichen Zeiten, ein Ausdruck des gemeinsamen Willens, sich nicht von Parolen und Hetze bestimmen zu lassen: Gemeinsam setzen wir uns ein für das freundschaftliche Zusammenleben der Religionen in unserer Stadt! Wir beten miteinander für den Frieden in unserer Stadt und darüber hinaus. Wir essen und reden miteinander und laden die ganze Stadt an eine lange Tafel, gedeckt von hunderten Ehrenamtlichen aus Moscheegemeinden, der jüdischen Gemeinde und christlichen Gemeinden. Ganz herzlich laden wir Sie ein. Wir freuen uns auf Sie! Gezeichnet:

Schoschana Maitek-Drzevitzky – 1. Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde

Ralph Hartung – Dekan der Evangelischen Kirche in Mannheim

Karl Jung – Dekan der Katholischen Kirche in Mannheim

Talat Kamran – Koordinator des AKIG (Arbeitskreis Islamischer Gemeinden Mannheim) 

DIE FESTGEMEINDEN UND DEREN VORBEREITUNGEN

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 WÄHREND UND NACH DER ERÖFFNUNGSGEBETE

DISKUSSIONSRUNDEN UND PUBLIKUM

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Es war ein herrlicher Abend, bis in drei Jahren wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.