DADA war da, bevor dada da wahr …

MANNHEIN TiG7 (Theater in G 7)

Alle DADA-Künstler sind jetzt seit Zürich 1916 einhundert Jahre älter, und sie alle sind am Leben. Den ersten Weltkrieg und Lenin überstanden und noch so vieles mehr!!! Dada lebt als Ismus. Als hundertjährige Sensation. Neue Formensprachen, bla, bla, strategisch richtungsweisend, blue, blue, Erfindung von umwälzenden künstlerischen Technologien. Bla. Blue, bli, bleU?

Version 3   DSC_0856

DSC_0825   DSC_0843

DSC_0826   DSC_0838

DSC_0840   DSC_0823

DSC_0859

Alle Aufnahmen von einmaliger historischer Qualität (!), © DieRedaktion DADADADADADA …

DADA Soirée

Geprägt durch die Erfahrungen und Erlebnisse des Ersten Weltkrieges haben sich die Dadaisten traditionellen Sinn-Konzepten radikal verweigert und den Unsinn auf ihre Fahnen geschrieben. Wir zeigen an diesem Abend: DADA ist mehr als DADA. DADA ist ein Aufstand gegen drohende Verdummung, Vermassung, Zerstörung. Unter der Leitung von? Einhart Klucke, wer könnte es anders sein! Mit Gabi Susemichl, Larissa Dubjago, Julia Zessin, Bernhard Wadle-Rohe, Michael Shiels und der Musik von Andreas Rathgeber.

TiG7

 …

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.