Verkehrsinfarkt am Luisenring in Mannheim, Haltestelle Dalbergstrasse

Durchgerostet, umgeblasen: niemand kam zu Schaden...
Durchgerostet, umgeblasen: niemand kam zu Schaden…
Mensch Alter, da hast Du Glück gehabt...
Mensch Alter, da hast Du Glück gehabt…

Es erhebt sich grundsätzlich die Frage: Wie sicher sind die vielen auf der Mannheimer Gemarkung und sonst wo stehenden Verkehrsschilder? Vorstellbare Zeitungsmeldungen nach einem denkbaren Polizeibericht: Fussgänger erlitt Herzinfarkt durch auf ihn stürzendes Verkehrszeichen. Der herbeigerufene Notarzt leistete Erste Hilfe: Der professionelle Einsatz kam zu spät! Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle. Jede Menge schaulustiges Publikum, es wird ermittelt. Die Ehefrau des tödlich verletzten Mannes erstattete Anzeige. Sie erhält psychologische Betreuung im ZI.

Hier noch ein Warnhinweis:

Teil des Treppengeländers und der Schräge für Kinderwagen: Haltestelle Dalbergstrasse, Foto vom 14.01.2013...
Teil des Treppengeländers und der Schräge für Kinderwagen: Haltestelle Dalbergstrasse, Foto vom 14.01.2013…

 

Neueste Erkenntnisse vom 25.05.2014,

Mitteilung per E-Mail an die Stadtverwaltung Mannheim am 26.05.2014:

 

S. g. D. u. H.,

die im Foto dargestellte Verkehrseinrichtung am

Kurpfalzkreisel ist defekt (wackelt bedenklich)

und wird wohl nicht mehr lange stehen.

SAM_9324   SAM_9325

Bislang keine Antwort!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.